2017 August

Unser neuer Konferenzort – das SAE Institute in Bochum – erwartet uns mit hervorragenden Vortragsräumen, guter technischer Ausstattung und einer außergewöhnlichen Atmosphäre. Die Hauptbühne befindet sich im Eingangsbereich, der normalerweise die Edit-Area ist. Dazu werden wir zwei weitere Workshopräume in der ersten Etage der SAE Bochum nutzen. Der Verbindungsbereich – mit freiem Blick auf die Hauptbühne – ist unseren Ausstellern vorbehalten.

 

 

Die Workshopräume sind mit einer kompletten Medienanlage ausgestattet und vernetzt. Für kleinere Gruppen stehen uns auch weitere Räumlichkeiten zur Verfügung, je nach Bedarf. Vom Ausstellerbereich aus kann man in den Bereich der Hauptbühne schauen, falls es dann doch mal zu voll sein sollte.

Vor dem Gebäude findet am Veranstaltungs-Freitag am Nachmittag und Abend der „Feierabendmarkt“ statt, der zusätzlich zu unserem Catering die Möglichkeit bietet, sich nach der Veranstaltung auch außerhalb des Gebäudes mit hochwertigen Getränken und Speisen zu versorgen.

Liebe Mojos,

die Bundestagswahl hat uns terminlich dann doch zu eng im Nacken gesessen. Deshalb haben wir die MoRe-Konferenz auf den Februar 2018 verlegt. Der Termin wird der 23.02./24.02.18 werden. Wir wollen auch noch besser für unsere Gäste erreichbar sein. Daher wird der neue Veranstaltungsort in Bochum sein. In der kommenden Woche verraten wir dann endgültig auch wo er sich exakt befindet. Alle bisher gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit!

Das MoRe-Konferenz Team